Sat, 11/23/19 LIGHTHOUSE Essen, Essen

Vortrag - Gender Mainstreaming

Gender Mainstreaming - Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobert

Tickets

Abendveranstaltung "Gender Mainstreaming"

CHF15.00 (incl. booking fee)


Sales end on: 11/23/19




Shipping and Payment Information

Sat, 11/23/19
Entry: 7:00 pm
Start: 7:30 pm

LIGHTHOUSE Essen
Liebigstr. 1
DE-45145 Essen

Connection business solutions GmbH
Hohehausstr. 16
DE-45355 Essen

Vortrag - Gender Mainstreaming

Heute schon über Ihr Geschlecht nachgedacht? Gender Mainstreaming - die Vielfalt der Geschlechter - ist überall und in aller Munde. 20 Jahre lang hat sich diese absurde Ideologie unbeobachtet durch alle Hierarchieebenen gearbeitet - und jetzt haben wir den Salat. Gleichstellungsbeauftragte, Kirchen, Unternehmen, Ämter - alle haben sich des Themas angenommen. Wir gendern jetzt Spielplätze, Ampeln, Toiletten, Studiengänge, die deutsche Sprache und sogar die Bibel. So langsam schwant immer mehr Bürgern, dass dies alles von zweifelhaftem Sinn und Nutzen ist, dafür aber zielsicher Steuergelder vernichtet. Aber es gibt auch positive Aspekte: Selten hatte eine Ideologie mit Weltverbesserungsanspruch einen derart großen Unterhaltungsfaktor. Und deswegen hat Gender Mainstreaming es verdient, als das betrachtet zu werden, was es ist: eine große Satireshow. Bühne frei!

Birgit Kelle

Birgit Kelle

Birgit Kelle arbeitet als freie Journalistin und Autorin. Sie wurde 1975 in Siebenbürgen, Rumänien, geboren und siedelte als Neunjährige mit ihrer Familie noch aus dem real existierenden Kommunismus nach Deutschland um. In verschiedenen Landtagen und vor dem Familienausschuss des Deutschen Bundestages trat sie als Sachverständige für die Interessen von Müttern und Familie, sowie als Expertin im Themenkomplex Gender auf. Als regelmäßiger Gast in diversen Talksendungen im Deutschen Fernsehen zu den Themenfeldern Familien-, Frauen-, Genderpolitik und Feminismuskritik wurde sie einem breiten Publikum bekannt.