sab, 01/02/20 CVJM Esslingen e.V., Esslingen

ONE LOVE JAM 2020

DAS GospelRap Event

ASPHALT DIAMANT präsentiert - DAS deutschsprachige GospelRap Event! Mit Benjamin Forgiven, WORD, Freispruch, SIMON S, Capo di Capi, fil da elephant und den O'BROS. Host des Abends ist Plattenleger Peter Pan (warriors4christ)

Biglietti

Stehplatz | freie Platzwahl

21,00 CHF (incl. diritti di prevendita)

10+1


Fine della vendita: 01/02/20

Stehplatz | freie Platzwahl + Schlafplatz

32,00 CHF (incl. diritti di prevendita)

10+1


Mostra info
Fine della vendita: 01/02/20




Informationen zu Versand und Zahlung

sab, 01/02/20
Ingresso: 18:00
Inizio: 19:00

CVJM Esslingen e.V.
Kiesstrasse 3-5
DE-73728 Esslingen

ASPHALT DIAMANT
Brunnenwiesenweg 11
DE-73732 Esslingen

ONE LOVE JAM 2020

Deutschsprachiger GospelRap schreibt schon seit gut einem Vierteljahrhundert Geschichte! Das zeigt sich auch im Line Up der ONE LOVE JAM 2020. Moderieren wird kein anderer als PLATTENLEGER PETER PAN, der seit seinem Wirken als DJ mit warriors4christ (W4C) definitiv als Urgestein der Szene gesehen werden darf! Auch sonst reicht die musikalische Bandbreite von old school bis topaktuell! Außerdem zeigt sich auf der OPEN STAGE was in der nächsten Generation GospelRap auf uns zukommt!

Du willst an der OPEN STAGE teilnehmen? Sehr geil! Hier die nötigen Infos:

- Simon S wird die OPEN STAGE moderieren
- Es geht ausschließlich um GOSPEL-Rap, also um christlich geprägte Rapmusik.
- Du hast 7 Minuten auf der Bühne. Das reicht im Allgemeinen für 2 Songs und nen kurzen Satz ans Publikum.
- Bitte schick Deine Instrumentals/Beats an info@simon-s.de . Bitte beschrifte die Beats sinnvoll mit BAND-Name, NUMMER und SONG-Name . Also z.B. "mc_einhorn_2_regenbogenpups.mp3"
- Bitte schreibe dazu Deinen Musikernamen, Heimatort und wie lange Du/Ihr schon GospelRap macht. (für die Anmoderation)
Weitere Fragen bitte per Email an Simon S!

Neben dem Gebäude des CVJM Esslingen gibt es eine öffentliche Tiefgarage. Bitte nicht auf den Parkplätzen des CVJM parken.
Vom Hauptbahnhof Esslingen sind es 10 Minuten zu Fuß durch die wunderschöne Esslinger Altstadt. Ansonsten halten die Buslinien 111 und 112 an der Bushaltestelle "Hochschule" fast direkt am CVJM.

Es wird eine einfache Übernachtungsmöglichkeit geben. Jeweils ein Raum für die Ladies und einen für die Herren. Ihr braucht Schlafsack und Isomatte. Ein einfaches Frühstück (Brötchen, Marmelade, Butter, Kaffee/Tee) ist mit eingeplant.
Das Haus wird nachts geschlossen sein - die Schlafräume sind also leider für Nachtschwärmer ungeeignet.
Für die Übernachtung bitte Tickets der Preiskategorie 2 kaufen (+ Übernachtung)
Der Schlafplatz wird auschließlich für die Nacht vom 1.2.20 auf den 2.2.20 angeboten.

Bitte kein Fremdessen oder Fremdgetränke mitnehmen, da es dies Vorort welches gibt. Außerdem keine Messer/Waffen/Pfeffersprays oder Ähnliches. Wir behalten uns aus Sicherheitsgründen Taschenkontrollen vor. Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten.

Der Zugang zum Veranstaltungsraum ist barrierefrei. Wenn weitere Dinge nötig sind (zB Sitzplatz), schreibt uns bitte auf www.asphaltdiamant.de

BENJAMIN FORGIVEN

BENJAMIN FORGIVEN

Schon seit 2010 mit CODEX 21 unterwegs, veröffentlicht Benjamin Forgiven 2018 sein erstes Soloalbum „für immer“. Wie schon bei Codex21 produzierte BF alle Beats selbst und erstellt so ein Album, bei dem jede Silbe und jeder Soundpart perfekt zueinander passen. Auf der Bühne reißt der Sympathieträger jeden mit seiner Liebe mit!



WORD

WORD

Myrical-I und Cavar - zwei Rapper aus dem Ruhrgebiet. Zusammen sind sie WORD. Mit abwechslungsreichen Beats und eindeutiger Botschaft, machen sie seit 2013 Musik. Mit dem Gospel-Rap Movement arbeiten sie mit anderen Künstlern zusammen, organisieren gemeinsame Projekte und fördern junge Talente im christlichen Rap. Die Verbreitung des Evangeliums von Jesus Christus steht für sie an erste Stelle. Die zwei junge Männer träumen schon ewig davon ein Werk zu schaffen, mit aussagekräftigen Liedern, die vorallem zum Nachdenken anregen und die gesellschaftliche Sicht auf Dinge relativieren.



Capo Di Capi

Capo Di Capi

Capo di Capi wurde 2005, nach einer Underground-Rap Vergangenheit, neu gegründet. Es folgte ihr erstes Gospel-Rap Album "Für Dich" (2009), ihr Mixtape "Das könnte dein Leben verändern" (2010), das Album "AUF WEISSEM STEIN" (2013) und das kostenlose Album "DREIVIERDREI" (2015). Wer nun glaubt, die Musik von Capo di Capi wäre nur etwas für Christen, der irrt sich. Mit ihrem einzigartigen neuen Sound begeistern sie Höhrer überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vor Allem Hörer, die auf Tiefgang Wert legen und es dennoch gern krachen lassen, kommen bei der Rap-Crew aus Augsburg auf ihre Kosten.



Freispruch

Freispruch

Worte haben Macht. Die beiden Rapper Christian Pfeifer (Bremen) und Benjamin Bohnert (Karlsruhe) - beide Jahrgang 1982 - sehen darin nicht nur eine künstlerische Verantwortung, sondern gleichzeitig die Chance, einen positiven Einfluss auf andere Menschenauszuüben. So begannen sie 1998 als rap-begeisterte Teenager mit viel jugendlichem Leichtsinn und unverschämt-naivem Idealismus eine ernsthafte Alternative zu dem damals - wie heute - oftmals destruktiven oder einfach nur banalen Hip Hop zu schaffen. Viele Jahre später steht Freispruch immer noch für tiefsinnigen, geistreichen und intelligenten Deutschrap, den man als HipHop-Fan einfach gerne hört und der zugleich die Möglichkeit bietet, das Leben neu zu reflektieren. Dabei wird schnell klar, dass ihr musikalisches Schaffen unzertrennlich mit ihrem Glauben an Gott verbunden ist. Trotzdem können beide gut auf den erhobenen Zeigefinger verzichten und kommen stattdessen mit ausgestreckter Hand daher.



fil_da_elephant

fil_da_elephant

fil_da_elephant erzählt aus einem bewegten Leben mit guten und bitteren Momenten und vom Glauben auch in schweren Zeiten. Das packt der bekennende Reimfanatiker auf frische Beats, wie man sie selten hört! Mal mit Sänger, mal mit Tanzcrew, mal ganz alleine.



O'Bros

O'Bros

Wir sind Maxi und Alex, zwei (leibliche) Brüder aus München.
Musik machen wir schon seit wir denken können, spielen in einigen Worship-Bands, hatten jahrelang Einzelunterricht in Klavier und Schlagzeug, haben in Orchester, Bigband und Chören gespielt/gesungen, schreiben schon seit der Grundschule unsere eigenen Songs und seit ungefähr sieben Jahren auch HipHop-Beats. Die Musik war also neben einer authentischen Beziehung zu Gott schon immer ein zentrales Element unseres Lebens. Dabei schreiben wir sowohl unsere Texte, als auch die Beats gemeinsam und komplett selbst.
Unsere Vision ist:
GOTT ehren - CHRISTEN ermutigen - gute MUSIK machen. Wir wollen nicht uns, unsere Performance oder unsere Fähigkeiten in den Mittelpunkt stellen, sondern den Fokus voll auf Gott halten und IHN durch unsere Musik groß machen. Wir verbinden seine gute Nachricht mit modernem Beats. ER ist unser Bandleader, unsere musikalische und lyrische Inspiration und wir wollen IHM mit allem was wir tun etwas zurückgeben von dem, was er uns geschenkt hat und was er für uns tut! Diese Form von Anbetung nennen wir Worship-Hop.
Live wollen wir immer maximal einheizen und gleichzeitig den Zuhörern etwas von Gottes Liebe mitgeben.