dim., 15/11/2020 Johanneskirche, Bielefeld-Sennestadt

Konzert mit Sefora Nelson

Ein Konzertabend mit der bekannten Künstlerin Sefora Nelson.

Lieder und Geschichten, die aus dem Leben stammen und mitten ins Herz treffen.

Billets

Sitzplatz | freie Platzwahl

16,00 CHF (incl. Frais de pré-vente)


Fin de la vente le: 15/11/2020




Informationen zu Versand und Zahlung

dim., 15/11/2020
Entrée: 16:30
Début: 17:00

Johanneskirche
Ilmenauweg 1-3
DE-33689 Bielefeld-Sennestadt

FEG Bielefeld-Sennestadt (Johanneskirche)
Ilmenauweg 1-3
DE-33689 Bielefeld

Bitte die Parkplätze an dem "Wohnmobil Stellplatz" und Elbeallee-Schlinge am Spielplatz (gegenüber vom Wohnmobil Stellplatz) benutzen. Diese ist ca. 15m von der Gemeinde entfernt.

Sefora Nelson

Sefora Nelson

Es wurde viel Musik gemacht in Sefora's italo-deutschen Großfamilie. Oft sass man zusammen und spielte und sang ein Lied nach dem anderen. Mit 19 zieht Sefora nach Chicago und später nach Frankreich um dort Gesang und Theologie zu studieren. Diese Verbindung ist charakteristisch für ihre Lieder geworden, in denen sie aus ihrem Leben erzählt, einem Leben mit Gott.

Ihre Bühnenkarriere startet mit dem Gewinn beim SPRING-Song Contest 2009. Es folgte ihr erster Plattenvertrag mit dem grünen Album WENN DER TAG KOMMT und WHEN THE DAY COMES. Arne Kopfermann, der ihr erster Produzent war nahm sie mit auf Tour. Sefora hat nicht nur eine wunderbare Ausstrahlung, sondern ein großartiges Gespür für Melodielinien, die dem Hörer im Ohr hängen bleiben.

Die nächsten Platten wurden von Samuel Jersak produziert und zu Bestsellern. MEHR ALS GENUG (das gelbe Album) in 2012, SPERO (das italienische lila Album) in 2013 und GLÜCK (das orangene Album) in 2015. Vor allem durch ihre Hoffnungshymne "Lege deine Sorgen nieder" ist Sefora auch über Deutschland hinaus bekannt.

Mit über 100 Events jedes Jahr reist sie durch ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien und begeistert ihr Publikum am Klavier mit ihren Lieder aber auch durch ihre authentischen, witzigen und tiefgründig spontanen Geschichten.